Nach der Saison ist vor der Saison!

Liebe DAV- Mitglieder, liebe Vortragsfreundinnen und -freunde, liebe Multivisionäre,

inzwischen ist  die aktuelle Vortragssaison vorüber und mit Freude arbeiten wir intensiv an der Gestaltung des kommenden Programms für die Wintersaison 2018/19. Besonderes Highlight der zurückliegenden Saison war der grandiose „Dolomiten“ – Vortrag unseres inzwischen weit überregional bekannten Sektionsmitgliedes Ralf Gantzhorn. Vor absolut bis auf den letzten Platz ausverkauftem Haus durften wir eine beeindruckende Multivisionsshow erleben. Auf vielfachen Wunsch, und ich hoffe ich verrate noch nicht zu viel, habe ich Ralf bereits auch für einen neuen Vortrag für die kommende Saison gewinnen können.

Am 10. Januar haben wir mit dem „Hamburger Abend“  ein neues Format ins Programm aufgenommen. Zwei Mitglieder unserer Sektion stellten uns ihre persönlichen Reise- und Bergsporterlebnisse vor. Prof. Dr. Klaus Plato zeigte Bilder seiner Expeditionsreisen der 70er und 80er Jahre ins Himalaya, nach Südamerika und in die Antarktis. Für die überwiegend jüngeren Zuschauer war es beeindruckend Eis- und Gletscherformationen zu sehen, die aufgrund des Klimawandels und der fortschreitenden globalen Erwärmung so heute nicht mehr zu sehen sind. Anschließend zeigte Jochen Peters seine faszinierende Multivision „Huayhuash- Trek – zwischen Eiswänden und Lagunen“ über ein anspruchsvolles Trekking in den peruanischen Anden. Insgesamt war der Abend aus Sicht des Publikums ein voller Erfolg, sodass wir in der kommenden Saison, wahrscheinlich in Kooperation mit Globetrotter – Ausrüstungen, eine ähnliche Veranstaltung anbieten werden.

Ebenfalls im Januar hatten wir im Vortragsraum in der Döhrnstraße eine außergewöhnliche Veranstaltung außerhalb der gewohnten Vortragsreihe. Der Journalist und Autor Jörg Wunram präsentierte zusammen mit der Schauspielerin Christine Kutschera in einer szenischen Lesung sein aktuelles Buch „Der Blaue Tiger“. Thema des Buches ist eine Alpenüberquerung mit außergewöhnlichen Begegnungen von Ost nach West, von Maribor nach Monaco. Nachdem wir bereits im Juli letzten Jahres die Premiere der Lesung bei uns erlebt hatten, konnten wir erneut etwa 50 literaturinteressierte DAV- Mitglieder und Gäste begrüßen.

Ebenfalls sehr gut besucht waren die Veranstaltungen zum Jakobsweg im Februar und zum Trekking auf der GTA im März. Beides waren tolle Vorträge mit beeindruckenden Bildern und Pilger- bzw. Trekkinginteressierte konnten sicher eine Menge Anregungen mitnehmen. Immer wieder erweist sich dabei auch das persönliche Gespräch mit den Vortragenden als wahrer Quell für Tipps und Anekdoten. Insgesamt war sehr positiv festzustellen, dass wir bei allen Vorträgen viele Mitglieder und Gäste begrüßen konnten, die zum ersten Mal bei einer unserer Veranstaltungen waren.

Für die kommende Vortragssaison 2018/19 wird es eine Reihe, zum Teil notwendiger, Veränderungen geben. So ist bis jetzt noch nicht sicher, inwieweit uns der Vortragssaal des Hamburg- Museums weiter als Veranstaltungsort zur Verfügung stehen wird. Auch wird es aufgrund veränderter Planungen der Vortragstourneen evtl. eine Verschiebung der gewohnten Wochentage geben. Zudem planen wir neue Veranstaltungsformate und -kooperationen. Dazu informiere ich euch gerne im kommenden Hamburg Alpin.

Bei der Vielzahl anstehender Aufgaben bin ich auf der Suche nach kreativen MitgestalterInnen, die gerne aktiv im Vortragswesen mitwirken würden. Soweit ihr etwas Zeit und Interesse an dieser spannenden Aufgabe habt, nehmt gerne persönlich oder per Mail Kontakt mit mir auf, ich freue mich sehr über jede Form der Unterstützung.

Zu all euren Fragen, Wünschen und Ideen bin ich jederzeit gerne euer Ansprechpartner und freue mich auf ein baldiges Treffen bei einer (oder natürlich auch mehrerer) der kommenden Veranstaltungen.

Herzlichst

Euer Vortragswart

Dirk Wiarek

vortraege@dav-hamburg.de

 

Vergangene Veranstaltungen....

Harz-Hohenstein-Padd - Sonderveranstaltung im DAV Vereinshaus

Eine Video-Fotoreisereportage von der Sektionswanderwoche im Mai 2017, der Strecke über 160km von der Sepp - Ruf - Hütte zur Hohensteinhütte in 7 Tagen. Präsentiert von Michael Kaufmann.
Erstbegehung des „Harz – Hohenstein - Padd“  von der Sepp-Ruf-Hütte bis zur Hohensteinhütte. Helle und dunkle Flecken pflasterten den Weg; die Sonne schien wie zu einem besonderen Geburtstag, der Erste....

Sonderveranstaltung - Lesung im DAV Vereinshaus

Der Blaue Tiger kehrt zurück...

Nach dem großen Erfolg der Buchpremieren-Lesung im Juli 2017 hier bei uns und einer erfolgreich absolvierten Deutschland-Lesereise, kommen sie noch einmal zu uns...mehr... 
Szenische Lesung mit Jörg Wunram mit Schauspielerin Christine Kutschera
Aufgrund begrenzter Sitzplatzanzahl, ist der Einlass nur mit Anmeldung per Email an: eventoplena@gmx.de garantiert.
Eintritt frei.

Die Grande Traversata delle Alpi

GTA Zu Fuß durch die „vergessenen“ Alpentäler des Piemont und bis ans Mittelmeer

Fast 1.000 Kilometer und 65.000 Höhenmeter auf der Grande Traversata delle Alpi. Mit beeindruckenden Bildern ...mehr...

Referenten: Iris Kürschner und Dieter Haas

Der Jakobsweg

Sieben Wege nach Santiago

35 Tage lang wanderte Beate Steger auf dem klassischen Pilgerweg, dem „Camino Francés“...mehr...

Hamburger Abend

Hamburger Alpinisten unterwegs in Peru, Himalaya, Anden und der Antarktis

An diesem Abend geben Mitglieder der DAV Sektion Hamburg und Niederelbe mit faszinierenden Fotos und Multivisionen einen Einblick in ihre vielfältigen bergsportlichen Aktivitäten...mehr....
Referenten: Dr. Klaus Plato, Jochen Peters, weitere Referenten in Planung

Vietnam Laos Kambodscha
Das andere Afghanistan - Bergsteigen im Wakhan Korridor
Dolomiten

Vortragsort

Viele Vorträge finden im Museum für Hamburgische Geschichte - im großen Hörsaal gleich neben dem Haupteingang - statt.

Beginn ist jeweils 19:00 Uhr

Eintritt / Abendkasse Vorträge im Hamburg Museum

DAV Mitglieder 4 €
Gäste 8 €
Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre frei

nur Abendkasse.

Anfahrt

Es empfiehlt sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, da die Parkplätze in der näheren Umgebung begrenzt sind.
Adresse: Holstenwall 24, 20355 Hamburg

  • U-Bahn Linie U3, Haltestelle “St. Pauli”
  • Bus 112, Haltestelle “Museum für Hamburgische Geschichte”

 

Ansprechpartner

Vortragswart: Dirk Wiarek

vortraege@dav-hamburg.de

Vortragsflyer Download

Alle Angaben auf dieser Seite sind mit Sorgfalt von der Gruppenleitung erarbeitet und erfolgen nach bestem Wissen. Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben ist ausgeschlossen. Dies betrifft auch Termine, Dauer und Verlauf von Touren oder anderen Veranstaltungen und die in diesem Zusammenhang veröffentlichten Schwierigkeitsgrade. Die hier genannten Veranstaltungen der Gruppen sind Gemeinschaftstouren in EIGENVERANTWORTUNG – keine Führungstouren. Bei allen Beiträgen auf dieser Gruppenseite ist der Verfasser für Inhalt und Beachtung urheberrechtlicher Vorschriften bei Verwendung von Zitaten und Abbildungen verantwortlich. Der Verein behält sich die Veröffentlichung und redaktionelle Überarbeitung von Beiträgen der Mitglieder vor. Im Falle eines Vorbehalts wird sich die Redaktion mit dem Verfasser in Verbindung setzen.