Nord-Ostdeutsche Meisterschaft Lead

Am 3.11. fanden die Nord-Ostdeutschen Meisterschaften im Lead Klettern bei uns im DAV Kletterzentrum statt. Obwohl mit 25 Athleten das Starterfeld leider sehr überschaubar war, zeigten die anwesenden Kletterer tolle Leistungen. Mit Mareike Tiemann, Lineke Gottwald, Svenja Preusske und Charlotte Voß schafften es sogar 4 Hamburger Kletterinnen ins Finale. Nach spannenden Routen überzeugten dort am Ende die Hannoveraner Geschwister Lena und Lars Hoffmann.

Die Regionalmeisterschaften sind der entscheidende Qualifikationswettkampf für die Deutsche Meisterschaft, welche für die Disziplin Lead am 10.11.2018 in Darmstadt stattfindet. Über die Landesmeisterschaften Nord sowie Berlin und Sachsen konnten sich die 20 besten Damen und Herren für diese Regionalmeisterschaft qualifizieren. Und wer hier wiederrum unter den besten 8 ist, darf an der Deutschen Meisterschaft Lead teilnehmen.

Ergebnis Regionalmeisterschaft:

Damen:
1.Platz: Lena Hoffmann (AlpinClub Hannover)
2.Platz: Mareike Tiemann (Hamburg und Niederelbe)
3.Platz: Lineke Gottwald (Hamburg und Niederelbe)

Herren:
1.Platz: Lars Hoffmann (AlpinClub Hannover)
2.Platz: Linus Raatz (Berlin)
3.Platz: Elias Arriagada Krüger (AlpinClub Berlin)

Für die Deutsche Leadmeisterschaft 2018 haben sich qualifiziert:

Lena Hoffmann (AlpinClub Hannover)
Mareike Tiemann (Hamburg und Niederelbe)
Lineke Gottwald (Hamburg & Niederelbe)
Lena Perlhofer (AlpinClub Hannover)
Svenja Preusske (Hamburg & Niederelbe)
Charlotte Voß (Hamburg & Niedereilbe)
Theres Walter (Berlin)
Leona Klanck (Hamburg und Niederelbe)
Lena Herrmann ist als Landesmeisterin Nord ebenfalls zur Teilnahme qualifiziert.

Lars Hoffmann (AlpinClub Hannover)
Linus Raatz (Berlin)
Elias Arriagada Krüger (AlpinClub Hannover)
Stephan Vogt (Berlin)
Björn Lindenblatt (AlpinClub Hannover)
Kevin Piter (AlpinClub Hannover)
Niclas Zapf (Hamburg & Niederelbe)
Philipp Wellmann (AlpinClub Hannover)

Ein paar Impressionen

Komplette Bildergalerie auf facebook

Video Finale

Video Qualifikation

Video Routenbau