Start in die Hüttensaison 2020

Am 18. Mai dürfen die Alpenvereinshütten in Bayern endlich in die Sommersaison starten. Drei Tage früher, nämlich am 15. Mai, öffnen die Hütten in Österreich wieder ihre Türen.
Auch unsere Niederelbehütte und das Ramolhaus starten Ende Juni in die Sommersaison - auch wenn nur eine eingeschränkte Gästeanzahl mit erhöhten Hygienerichtlinien erlaubt ist.

Was Gäste nun beim Hüttenbesuch beachten müssen und wie die weiteren Zeitpläne aussehen, erfahren Sie hier:

• Hüttenöffnung in Bayern
• Hüttenöffnung in Österreich
• Diese Hütten starten jetzt in die Saison

Corona Maßnahmen für die Sepp-Ruf-Hütte und Hohensteinhütte

Laut der niedersächsischen Verordnung vom 25.5.2020 müssen wir folgende Änderungen umsetzen:

1. Namentliche Registrierung: Bei einer Buchung mit mehr als 1 Person muss spätestens bis 1 Woche vor Anreise eine Namensliste mit Vor- und Nachname, Adresse und Telefonnummer an info@dav-hamburg.de geschickt werden. 

2. Da beide Hütten Selbstversorgerhütten sind und wir keine Endreinigung oder Betreuung gewährleisten können, müssen wir die Hütten wie Ferienwohnungen behandeln. Das heißt:

3. Es dürfen maximal 2 Haushalte insgesamt in der Hütte sein. Dadurch gibt es keine Konflikte in der Küche oder im Aufenthaltsraum, weil es erlaubt ist.

4. In der Hohensteinhütte darf pro Bettenlager 1 Haushalt übernachten und in der Sepp-Ruf-Hütte sind die beiden größten Zimmer buchbar. Auch hier ein Haushalt pro Zimmer.

5. Wiederbelegungsfrist von 7 Tagen. Das bedeutet, dass nur alle sieben Tage neue Gäste kommen dürfen. Jedes Bettenlager bzw. jedes Zimmer darf also nur alle sieben Tage neu belegt werden. Möglich sind Belegungen von zum Beispiel vier Tagen. Dann müsste das Lager/das Zimmer noch drei Tage leer stehen und dürfte erst danach neu belegt werden. Bei der Reservierung muss eigenständig auf die Wiederbelegungsfrist geachtet werden, schon vorhandene Buchungen sind in der aktuellen Hüttenbelegung ersichtlich.

6. Nach Möglichkeit 1 Haushalt pro Sanitärraum

7. Bei Abreise müssen zusätzlich zur regulären Endreinigung auch Türklinken und andere viel genutzte Oberflächen wie z.B. Wasserkocher, Kaffeemaschine etc. gereinigt werden. Zum Eigenschutz wird empfohlen, dies auch bei Anreise zu tun.

10. Die Maßnahmen gelten vorerst vom 25.5. bis 10.06.2020. 

FAQs rund um Hütten

Welche Hütten haben noch auf?
Aktuell sind die Hohensteinhütte und die Sepp-Ruf-Hütte geöffnet. Die österreichischen Hütten sollten planmäßig Ende Juni wieder aufsperren. Sobald wir hierzu genauere Informationen oder ein Datum haben, geben wir Bescheid.

Ich habe bereits eine Hütte gebucht. Kann ich kostenfrei stornieren?
Alle Buchungen bis einschließlich 25.05. werden storniert und die bereits geleisteten Anzahlungen werden selbstverständlich zurücküberwiesen. Wir würden uns freuen, wenn ihr wieder bucht, sobald das möglich ist.