Klettermarathon am 12. November 2017

Worum geht es?

  • Ziel ist es im 2er-Team mit gekletterten Routen möglichst viele Klettermeter zu sammeln.
  • Wer mehr klettert, sammelt mehr Meter.
  • Es wird nicht zwischen Vorstieg, Toprope, Nachstieg oder nach Schwierigkeit der Route unterschieden. 
  • Jede Route darf von jedem Kletterer pro Halbzeit nur 1x geklettert werden. 
  • Eine Route gilt als geklettert, wenn die Route sturzfrei und ohne Belastung des Seils bzw. der Zwischensicherungen erfolgt ist.   
  • Zwei Halbzeiten zu je 3 Stunden werden unterbrochen von einer halben Stunde Pause (inkl. Verpflegung). 
  • Frische Beats von unserem Lieblings DJ Brian geben den Extra-Kick

Auswertung:

Die Auswertung erfolgt live durch Mitarbeiter des Kletterzentrums. 
Die Teamscores und Hallenscores werden live auf einer Webseite und in der Halle auf einem Infoscreen angezeigt.

Lokale Wertung:

  • Damen-Teams 
  • Herren-Teams 
  • Gemischte Teams
  • NEU! Kinder Teams

Die Siegerehrung und Preisverleihung findet direkt im Anschluss nach der Auswertung beider Halbzeiten in der Halle statt.

⁠Überregionale Wertung:

Die Teilnehmer der einzelnen Kletterhallen treten gemeinsam gegen die anderen Kletterhallen an. Gewertet werden die gesamten Klettermeter durch die Anzahl der Teams. Die Halle mit den meisten Klettermetern pro Team gewinnt den Klettermarathon-Wanderpokal (derzeit im DAV Kletterzentrum Siegerland zu bewundern). ⁠

Zeitplan:

09:00 - 10:00 Check In
10:00 - 13:00 1. Halbzeit
13:00 - 13:30 Halbzeitpause
13:30 - 16:30 2. Halbzeit
17:00 - 17:30 Siegerehrung

Alle weiteren Details und die Anmeldung zur Veranstaltung findet ihr unter: