Route zum Schalfkogel

Update Juli 2020:

Der Grat nach dem Firmisan Joch ist in Bewegung. Er hat sich die letzten Jahre geteilt und wird früher oder später einseitig (Richtung Vent) abrutschen. 
Gute Bergsteiger können ihn begehen. (Jahreszeit bedingt) 
Die sicherere  aber längere Variante die man die letzten Jahre des Öfteren gegangen ist führt über die Gletscherbänke Richtung Schalf und erst nach dem „Buckel“ steigt man über den Gletscher Richtung Grat zum Schalfkogel auf. Es gibt dort einige kleine Spalten, aber es ist sehr gut zu gehen. 
Über diese Gletscherbänke geht es zwar immer wieder auf und ab aber grundsätzlich ist es sicher.