Alpinklettern für Frauen in den Alpen

Der Kurs bietet einen Einstieg in das alpine Klettern. Das Klettergebiet an der Steinseehütte in den Lechtaler Alpen ist ideal um die Kenntnisse im alpinen Klettern aufzufrischen oder erstmalig am Fels in den Alpen zu Klettern. In Mehrseillängenrouten von leicht bis mittelschwer (6) lernt ihr die Technik des alpinen Kletterns. Es werden Sicherungstechniken mit mobilen Sicherungsgeräten vermittelt und geübt, Standplatzbau, Rückzug und Seilhandling. Weitere Lehrinhalte sind Tourenplanung, Orientierung, Taktik und Klettertechnik. Das Ziel und der Abschluss des Kurses ist, dass ihr in einer Seilschaft eigenständig eine alpine Kletterroute in diesem Gebiet plant und durchführt.

Kursdetails

Kursnummer
KLE2017.28
Leitung
Wiebke Köhn
FÜL Alpinklettern
Veranstaltungsort Steinseehütte, Zams, Österreich
Voraussetzung Vorstieg mindestens 5. Grad UIAA (im Mittelgebirge) und 6. Grad UIAA im Kletterzentrum. Zutrauen zu den eigenen Fähigkeiten, Trittsicherheit und Kletterkönnen im Abstieg bis zum 2. Grad. Kondition für einen Tag im Fels. Vor der endgültigen Zusage ist ein Vorgespräch erwünscht. Bitte meldet euch dafür nach der Online-Anmeldung.
Altershinweis ab 18 Jahre
Ausrüstung Eine detaillierte Ausrüstungsliste wird per mail verschickt.
Objektive Gefahren Typische Risiken beim Sportklettern am Fels: Prellungen, Verstauchungen, Abschürfungen sowei Steinschlaggefahr
Teilnehmerzahl 3
Kosten 220 € pro Person für Ausbildung / Führung. Alle weiteren Kosten müssen die Teilnehmer selber tragen
Vortreffen Termin wird bekannt gegeben
Anmeldung bis 01.07.2017
Alpinklettern für Frauen in den Alpen
Vortreffen
Termin wird bekannt gegeben
Steinseehütte, Zams, Österreich
Mittwoch
02.08.2017
18:00 Uhr
bis
Sonntag
06.08.2017
18:00 Uhr

Weitere Auskünfte

Für Kontaktinformationen zum Kursleiter bitte im Mitgliederbereich einloggen.