Norddeutsche Meisterschaft Bouldern 2020

Am 22. und 23.02 2020 findet die Norddeutsche Meisterschaft Bouldern im Escaladrome Hannover statt.

Achtung: Die Landesmeisterschaft gilt als Qualifikationswettkampf für die Wertungsklassen Damen und Herren zur Teilnahme an der Nord-Ostdeutschen Meisterschaft Bouldern.

Download Ausschreibung

Termin: Landesmeisterschaft Senioren am Samstag, den 22.02.2020
Landesmeisterschaft Jugend A/B/C am Sonntag, den 23.02.2020
Vorläufiger Zeitplan Senioren: Samstag, den 22.02.2020
08:30 – 09:30 Uhr Registration
09:45 Uhr Technical Meeting – Teilnehmer und Trainer
10:00 – 12:00 Uhr Qualifikation
12:30 Uhr Isoöffnung Damen und Herren
12:40 Uhr Isoschluss Damen und Herren
13:30 – 15:40 Uhr Halbfinale Damen und Herren
16:20 Uhr Isoöffnung Damen und Herren
16:30 Uhr Isoschluss Damen und Herren
17:40 – 19:40 Uhr Finale Damen und Herren
Direkt im Anschluss findet die Siegerehrung statt.
Vorläufiger Zeitplan Jugend: Sonntag, den 23.02.2020
08:00 – 09:00 Uhr Registration
09:15 Uhr Technical Meeting – Teilnehmer und Trainer
09:30 – 12:00 Uhr Qualifikation Mädchen und Jungen Jugend A/B/C
12:30 Uhr Isoöffnung Mädchen und Jungen Jugend C
12:40 Uhr Isoschluss Mädchen und Jungen Jugend C
13:15 – 14:15 Uhr Finale Mädchen und Jungen Jugend C
14:15 Isoöffnung Jugend B
14:20 Isoschluss Jugend B
14:45 – 15:45Uhr Finale Mädchen und Jungen Jugend B
15:45 Isoöffnung Jugend A
15:50 Isoschluss Jugend A
16:15 – 17:15 Uhr Finale Mädchen und Jungen Jugend A
Direkt im Anschluss findet die Siegerehrung statt
Ausrichter/Ort:

Escaladrome, Am Mittelfelde 39, 30519 Hannover
Tel.: +49 179 7520514, www.escaladrome.de, info@escaladrome.de

Veranstalter:

Deutscher Alpenverein Landesverband Nord für Bergsport e.V.

Organisatorische Leitung:
DAV Delegierter:
Jury:
Routenbauer:
Ergebnisdienst:

Christian Holst
Torsten Ihlemann
Ralf Kowalski (JP)
CRB: Christopher Sonneborn, RB: Simon Knitter, Lorenz Langfeld, Thomas Wehmeyer, Marcel Barteldress
Kerstin Prinz / Digital Rock

Teilnahme- und Startberechtigung:

Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb ist die nationale
oder internationale Kletterlizenz.
Norddeutsche/r Meister / Meisterin können nur Mitglieder des
des DAV Landesverbands Nord für Bergsport e.V. werden.
Es wird keine Tageslizenz ausgestellt.

Wertungsklassen Senioren:

Damen - Jahrgang 2004 und älter
Herren - Jahrgang 2004 und älter

Wertungsklassen Jugend:

weibliche + männliche Jugend C - Jahrgänge 2007 – 2008
weibliche + männliche Jugend B - Jahrgänge 2005 – 2006
weibliche + männliche Jugend A - Jahrgänge 2003 – 2004

Meldeadresse:

Online Anmeldeformular mit Kletterlizenz ab 22.01.2020
Senioren unter : www.climbercontest.de/nbm2020
Jugend A/B/C unter: www.climbercontest.de/njbm2020

Anmeldeschluss:

19.02.2020

Achtung:

Es sind vor Ort und nach Meldeschluss KEINE NACHMELDUNGEN mehr möglich

Startgeld:

20,-€ Damen und Herren / 15,- Jugend
Modus Senioren:

QUALIFIKATION DAMEN UND HERREN
Offener Modus / Es können maximal 5 Boulder gebouldert werden
Maximal 4 Versuche pro Boulder – insgesamt stehen
hierfür 2 Stunden zur Verfügung

HALBFINALE DAMEN UND HERREN
Intervallmodus: 4 Boulder à 5 Minuten
Damen und Herren bouldern jeweils parallel

FINALE DAMEN UND HERREN
Internationaler Modus: 4 Boulder à 4 Minuten, mit vorheriger
Besichtigungszeit. Damen und Herren bouldern jeweils parallel
Die Finalquote beträgt 6

Modus Jugend:

Offener Modus / Es können maximal 6 Boulder gebouldert werden
Maximal 4 Versuche pro Boulder – insgesamt stehen
hierfür 2,5 Stunden zur Verfügung

FINALE JUGEND WEIBLICH UND MÄNNLICH
Intervallmodus: 4 Boulder à 5 Minuten
Jugend weiblich und männlich bouldern jeweils parallel
Die Finalquote beträgt 10 (bei weniger als 20 Startern 6)

Verpflegung:
Preise:
Trainer / Betreuer:

Buffet für alle Teilnehmer/innen
Sachpreise
Nur offiziell registrierte Trainer /Betreuer haben die Möglichkeit Beschwerden einzureichen

Lage und Anfahrt: www.escaladrome.de
Übernachtung: Hotels befunden sich in der Nähe des Austragungsortes
Weitere Infos: DAV Delegierte: Torsten Ihlemann / Tel.: 0151 65205720
E-Mail: torsten.ihlemann@dav-nord.org
Escaladrome: Christian Holst / Tel.: +49 179 7520514
E-Mail: christian@escaladrome.de

 

 

Falls es Wettkämpfer aufgrund Staus, Verspätungen oder unvorhersehbaren Ereignissen nicht rechtzeitig zur Registration schaffen, bitte den DAV Delegierten Torsten Ihlemann unter Tel.: +49 151 65205720 kontaktieren.

Im Rahmen dieser Veranstaltung können Dopingkontrollen durchgeführt werden. Diese Dopingkontrollen werden auf der Grundlage der Anti-Doping-Ordnung des Deutschen Alpenvereins durch die NADA Bonn durchgeführt. Während des gesamten Wettkampfes (Wettkampfwand und Isolation) gelten die allgemein anerkannten Kletterregeln. Der/Die Athlet/Athletin erkennt die Wettkampfbestimmungen des DAV und Regeln laut Ausschreibung an und bestätigt, keinerlei Rechtsansprüche und Forderungen an den Veranstalter/Ausrichter und dessen Mitarbeiter oder Beauftragte zu stellen, sofern nicht Haftpflicht-Versicherungsansprüche bestehen. Der/Die Athlet/Athletin nimmt an der Veranstaltung auf eigenes Risiko teil.