Und was verstaubt in deinem Keller und freut sich über neue Besitzer?

DAV Bergsport-Flohmarkt

Zelt zu klein geworden? Mittlerweile 3 Paar unbenutzte Gamaschen auf dem Dachboden und 5 verschiedene Kocher samt Geschirr plus mehr Trinkflaschen, als du zählen kannst? Aber dafür neulich mal die Wanderstöcke auf der Hütte stehen gelassen und neue Schneeschuhe sind dir einfach zu teuer?

Dann komm am 17.09.2017 zu unserem ersten alpinen Flohmarkt zum Kaufen und Verkaufen! In der Zeit von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr kannst du deine überzählige Bergsportausrüstung (aus Haftungsgründen bitte keine PSA) an einem eigenen Stand verkaufen.

Die Standmiete dafür beträgt 1 Kuchen für unser Kuchenbuffet und anmelden könnt ihr euch ab sofort bis 10. September.

Und so könnt ihr teilnehmen:

Wer: Ihr habt die Wahl: Ihr seid Vereinsmitglied und macht entweder selbst einen Stand, bringt Tisch und Klappstuhl mit und spendet im Gegenzug einen Kuchen an das Buffet (keine Händler)

oder ihr habt nur einzelne Artikel und bringt diese gereinigt ab 10.9. in die Döhrnstraße 4, gebt sie verpackt im Bündel an der Kasse des Kletterzentrums ab, füllt einen Laufzettel aus und holt Geld oder Ware bis spätestens 24.9. wieder ab (oder spendet Geld und/oder Ware für Hanseatic Help), wir verkaufen sozusagen auf Kommission ohne Provision

Was: Gut erhaltene Bergsportartikel von Wander- und Kletterschuhen über Outdoorbekleidung bis hin zu Zelt- und Skiausrüstungen, Karten und Büchern, aber auch Mountainbikes darf alles, was wir in den Bergen so brauchen, an den Mann bzw. die Frau gebracht werden. Ausgenommen sind sicherheitsrelevante Bergsportartikel (Gurte, Seile, Karabiner, Klettersteigsets, Helme u.ä.)

Wann: Aufbau für Selbstverkäufer ist am 17.9. ab 9 Uhr, Kommissionsware wird ab 10.9. bis 17.9. um 9.30 Uhr an der Kasse des Kletterzentrums angenommen. Alles was größer ist als ein verpacktes Zelt kann erst am Verkaufstag (17.9.) ab 8 Uhr angenommen werden und muss auch am selben Tag wieder abgeholt werden, da wir keine Lagermöglichkeit dafür haben.

Wo: Verkauf ist draußen auf dem Vereinsgelände im Kletterzentrum, bei schlechtem Wetter sind wir im Vereinshaus, Döhrnstraße 4.

Wofür: Sinn der Aktion ist es, langlebige Produkte nachhaltig im Nutzungskreislauf zu halten. Da gute Bergsportartikel im Ankauf teuer sind, ist ein angemessener Secondhand-Preis durchaus gerechtfertigt. Wer es sich leisten kann, spendet seine Waren und Erlöse an Hanseatic Help, die auch insbesondere Sportkleidung, Zelte, Schlafsäcke und Isomatten brauchen.

Hier könnt ihr den Laufzettel  für Artikel, die ihr auf Kommission verkaufen lassen möchtet, herunterladen.

Du möchtest am 17. September von 10 Uhr bis 15 Uhr am Flohmarkt mit einem eigenen Stand teilnehmen? Prima, dann brauchen wir von dir  nur ein paar Infos zu deinem Stand z.B. die Größe und einen Kontakt (Email/Telefon).
Dann melde dich  HIER gleich an.

Hier die nochmal die wichtigsten Infos im Überblick:

  • Verkäufer müssen DAV Mitglied sein
  • Tisch und Stuhl müssen mitgebracht werden
  • Bei Regen findet der Flohmarkt im Vereinshaus statt 
  • Aufbau und Anlieferung ist ab 9 Uhr am 17. September möglich.
  • Standgebühr: 1 Kuchen für das Kuchenbuffet