Kletterwochenende im Harz

RocKidZ entdecken „neues“ Klettergebiet im Harz und erwecken Raubkatze zu neuem Leben

An einem wechselhaften Juni Wochenende waren Andreas, Catherine, Corinna, Jakob und Jule gemeinsam mit Antje, Christoph und Hansjörg im Harz klettern. 
Früh aufstehen war angesagt. Um halb 8 fuhr der vollbeladene Kleinbus am Kletterzentrum los.
Im Harzer Okertal angekommen schien der Regen zunächst gar nicht aufhören zu wollen, doch kurz nach dem Mittagessen kam wider Erwarten doch die Sonne durch. Zwei Routen konnten an der „umbenannten“ Marienkäferwand und an ihrem Vorturm erschlossen werden, bevor es am Abend in der Sepp-Ruf-Hütte leckere Nudeln und Eis gab.
Nach zu kurzem aber doch erholsamen Schlaf und ausgiebigem Frühstück wurde am Sonntag der Schlafende Löwe geweckt: In drei Routen kletterten die RocKidz bei strahlender Sonne bis zu 20 m hoch im Harzer Granit. Je länger der Tag wurde, desto höher und steiler ging es aufwärts.
Leider ging es um 15Uhr  schon wieder Richtung Hamburg, sollten doch alle Kidz am nächsten Morgen wieder frisch für die Schule sein.
Fazit: Eine gelungene Ausfahrt und viel Spaß beim ersten Kontakt mit „richtigem“ Fels.

2016März 20172018
MDMDFSS
0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Titelblatt aktuelle Ausgabe 01/2017
Titelblatt DAV-Ausbildungsprogramm 2017

Wir sind Sponsor von