Geplante und durchgeführte Aktivitäten

Eine Liste all unserer Wochenendaktivitäten findest du auf unserer Startseite.

Gruppentreffen im Kletterzentrum

Wir treffen uns jeden zweiten Montag in den ungeraden Kalenderwochen von 18.15 bis 20.00 Uhr im Kletterzentrum.

An Feier-, Ferien- und Brückentagen finden die Klettertermine immer nur nach Absprache statt (Anmeldung erforderlich!).

In den Gruppentreffen üben wir die Sicherungstechnik, trainieren spielerisch das Klettern mit und ohne Seil (Bouldern).

Videos mit einer Einführung ins Klettern, Toprope und Vorstieg gibt es bei den Alpinkids.

Sicher klettern

Natürlich kann ein Sturz aus großer Höhe fatale Folge haben. Daher steht die Sicherheit bei uns immer an erster Stelle. Alles, was man doppelt absichern kann, wird doppelt abgesichert. Konkret bedeutet das...

  • Als Halterung für das Seil verwenden wir zwei Karabiner, die an zwei festen Punkten angebracht sind.
  • Bevor jemand losklettert, kontrollieren wir uns im Partnercheck gegenseitig.
  • Wir trainieren die Sicherungstechnik und achten auf eindeutige Seilkommandos.
  • Viele Jugendliche haben erfolgreich die Prüfung für den DAV-Kletterschein Toprope abgelegt. Wenn wir uns nicht ganz sicher sind, wird ein Kletterer von zwei Kletterpartnern gesichert.
  • Drei unserer Gruppenleiter sind ausgebildete Jugendleiter des DAV mit Fortbildung "Sportklettern". Ein Gruppenleiter ist offizieller DAV-Kletterwandbetreuer.

Weitere Informationen gibt es bei der Aktion sicher klettern.

Klettern in Norddeutschen Mittelgebirgen

Die nördlichsten Klettergebiete findet man im Harz und im Weserbergland.

Der Ith

Zwischen Hameln, Holzminden und Hildesheim befindet sich das meistbesuchte Klettergebiet Niedersachsens. Die DAV-Jugend besitzt einen Zeltplatz bei Lüerdissen. Von dort kommt man in wenigen Minuten zu Fuß zu den Klippen. Der Zeltplatz ist mit kaltem fließenden Wasser und indischer Toilette ausgestattet.

Weitere Informationen: Klettern im Norden

Das Okertal

Zwischen Goslar, Bad Harzburg und Clausthal-Zellerfeldt liegt das Okertal mit zahlreichen Felsen aus herrlichem Granit. Die DAV-Sektion Hamburg hat zwischen Clausthal-Zellerfeld und Bad Grund eine Selbstversorgerhütte mit Küche und Dusche.

Weitere Informationen: IG Niedersachsen

Klettern in der Natur

Klettern am Felsen bringt ein besonderes Naturerlebnis mit sich. Die Kinder werden dafür sensibilisiert, wie wichtig ein sorgsamer Umgang mit der Natur ist. Wir vermitteln die Regeln zum naturverträglichen Klettern.

Weitere Informationen: DAV-Felsinfo

Spiele, Spaß, Natur erleben

In unserer Jugendgruppe steht das Klettern zwar im Vordergrund, wir nutzen die Gruppenstunden und Ausflüge aber auch für vielfältige Gruppen- und Naturerlebnisse.

Wir baden in natürlichen Seen, wandern bei jedem Wetter, in der Nacht und sitzen am Lagerfeuer. Wir klettern in der Halle, auf Getränkekisten und um die Wette. Wir erklimmen Felsen, seilen uns ab und kriechen in Höhlen. Wir übernachten in der Kletterhalle, in Berghütten und Zelten. Wir spielen, planen, kochen und putzen.

Bei allen dem haben wir eine Menge Spaß.

Leistung und Wettkämpfe

In unseren Gruppenstunden und Ausfahrten stehen die Freude an Bewegung, Natur und Geselligkeit im Vordergrund.

Einige unserer Mitglieder besuchen aber auch gerne Wettkämpfe, sei es einfach zum Spaß oder aus ernsthaftem Ehrgeiz. Sie haben bislang mittlere bis sehr gute Ergebnisse erzielt.

Zwei DimiFeta nehmen seit März 2012 zusätzlich ein einem Stützpunkttraining mit dem Ziel teil, im Jahr 2014 in den Kader aufgenommen zu werden.

2016März 20172018
MDMDFSS
0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Titelblatt aktuelle Ausgabe 01/2017
Titelblatt DAV-Ausbildungsprogramm 2017

Wir sind Sponsor von