Foto: Andreas Kögel

Sepp-Ruf-Hütte

Am westlichen Rand des Harzes gelegen, bieten sich von der Hütte aus unzählige Ausflugsmöglichkeiten,
z.B. Iberger Tropfsteinhöhle, Klettergarten Okertal, der Brocken.

Im Winter sind Loipen präpariert.

Erreichbarkeit:

Sepp-Ruf-Hütte
Frankenscharrnhütte 26
38678 Clausthal-Zellerfeld
T (05323) 842 51

Achtung: Die ursprüngliche Adresse - Hüttenstraße - wurde 2015 von der Stadt Clausthal-Zellerfeld in Frankenscharrnhütte umbenannt. Bei der Navigation über Google Maps oder Navigationsgeräte ist zu beachten, dass die neue Straße meist noch nicht bekannt ist. Dann bitte die ursprüngliche Adresse "Hüttenstraße 26" nutzen.

 

Achtung! Wichtig:

Den Schlüssel und die Kurkarten für die Sepp-Ruf-Hütte bitte bei

Familie Lindner
Am Sanickel 2
38709 Wildemann
T 05323 - 98 70 66
mobil 0176 - 81680440

abholen bzw. -geben.

Betreuer:

Carsten Lindner
Am Sanickel 2
38709 Wildemann
T 05323-987066

Hüttenwart:

Werner Fritsche
Lindhorster Straße 7k
21218 Seevetal
T (4105) 532 41
werner.fritsche@gmx.net

2016März 20172018
MDMDFSS
0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Titelblatt aktuelle Ausgabe 01/2017
Titelblatt DAV-Ausbildungsprogramm 2017

Wir sind Sponsor von