Hamburger Skihütte

Das Gasteiner Tal hat eine Spitzenposition innerhalb der Wintersportplätze Österreichs.

Es gibt 170 km Abfahrten, davon 13 km schwer, 104 km mittel, 53 km leicht.
Fünf Skigebiete sind zusammen geschlossen und durch Liftanlagen und Pisten miteinander vernetzt.

Die Hütte liegt in 1.970 m Höhe mitten im Skigebiet der Schloßalm, das allein schon über zehn Liftanlagen verfügt und 51 km Piste bietet.

Der Bereich um die Hütte ist gleichermaßen für Anfänger wie für gute Läufer geeignet. Anspruchsvolle, gute Skifahrer können sich in Sportgastein von der unpräparierten Nordabfahrt mit 1.500 m Höhendifferenz und Steilabbrüchen herausgefordert fühlen.

Es gibt selbst in der Hochsaison nur im Talbereich längere Wartezeiten.

Geöffnet

Die Hütte ist geöffnet von Ende November bis Anfang April.

Ihre Anmeldung

Ihre Anmeldung nehmen Sie bitte über den Pächter vor:

Werner Wirth und Brigitte Pongratz

Hamburger Skihütte

5630 Bad Hofgastein
Tel. +43 (0) 6432 6282
Mobil +43 (0) 664 3965008
Brigitte: +43 (0) 699 10432777
E-Mail: info(at)hamburger-skihuette.at

Homepage: www.hamburger-skihuette.at

 

Die Hütte ist erreichbar

Per Bahn über München, Salzburg nach Hofgastein, teils mit direkten Zügen von Hamburg nach Hofgastein.

Flüge ab Hamburg nach Salzburg oder Klagenfurt.

2016März 20172018
MDMDFSS
0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Titelblatt aktuelle Ausgabe 01/2017
Titelblatt DAV-Ausbildungsprogramm 2017

Wir sind Sponsor von